Meine Frau will Sklavin sein

Mittlerweile ist meine Frau die treibende Kraft in unserem Sex Leben. Bei uns schläft die Lust aufeinander sicher nicht mehr ein, so wie meine Frau im Moment drauf ist. Aber ihre Ideen werden immer ausgefallener. Nach dem Fisting scheint es mir schon fast so als ob sie sich in der Welt des Fetisch Sex umsieht, wie sie unseren Sex als nächstes aufpeppen kann.

Jetzt hatte sie wieder so eine Idee, die mir am Anfang seltsam vorkam. Sie wollte tatsächlich meine Sex Sklavin  sein. Ich bin ja zu allem bereit, aber wie sollte ich damit umgehen? Ich wusste mir keinen Rat und bat eine Domina um Hilfe.

Ich durfte ihr bei mehreren Sitzungen zusehen, bis ich begriff, was ich machen musste. Dominanz war also gefragt. Ich bin wirklich kein Weichei aber ich bin normalerweise auch nicht der dominante Typ beim Sex. Aber sie sollte bekommen, was sie wollte. Ich ging in einen Sex Shop und besorgte mir erst einmal das nötige Zubehör. Ausgestattet mit Handschellen, Gerte und verschiedenen Sex Toys sollte unser Rollenspiel beginnen.

Wie für eine Sklavin üblich, sollte meine Frau mich auf den Knien zu Hause erwarten. Da hatte ich doch schon die erste Zuwiderhandlung. Als ich kam, hüpfte sie mit dem Telefon in der Hand durch unsere Wohnung. So folgte schon mal die erste Bestrafung und ich legte sie übers Knie. Wenn ich ehrlich bin, die Schläge mit der Hand auf den nackten Arsch machten mich schon scharf. Danach musste sie den Schwanz deepthroat blasen. Das macht sie immer extrem geil. Aber in diesem Fall heuchelte ich Unzufriedenheit damit ich einen Grund hatte sie noch mal zu spanken. Dieses mal mit der Gerte. Ich wuchs immer mehr in diese Rolle hinein und ich fickte meine mit Handschellen ans Bett gefesselte Frau so hart wie noch nie zuvor. Auch sie hatte einen geilen Orgasmus. Aber bis heute weiß ich noch nicht ob sie wirklich noch mal meine Sklavin sein will. Na wir werden sehen.

Ein Gedanke zu „Meine Frau will Sklavin sein

  1. Amanda

    Es gibt wirklich wenige gute Doms. Viele sind einfach nur brutal und verstehen nicht viel von der Kunst, wie man Schmerz in Lust verwandeln kann.

    ich habe das Glück mit meinen Mann Manfred den besten Dom gefunden zu haben, der mir voll und ganz das gibt, was ich so dringend brauche.

    Die dankbare und vor allem demütige Sex Sklavin Amanda

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.